Neue Tast- und Kamerasysteme

Überwachen Sie Werkstücke und Werkzeuge im laufenden Prozess. Dafür stellt HEIDENHAIN auf der EMO das TS 760 als noch genauere Variante des bekannten Werkstück-Tastsystems TS 460 neu vor.

Speziell für das Schleifen hat HEIDENHAIN das Tastsystem TS 750 zur Werkstückprüfung im Maschinenraum entwickelt.

Das Kamerasystem VT 121 stellt in der Werkzeugmaschine sicher, dass die eingesetzten Werkzeuge in Ordnung sind und perfekte Bearbeitungsergebnisse liefern

TS 760: Hochgenau und besonders sensitive antasten

Das neue Tastsystem TS 760 von HEIDENHAIN ermöglicht eine Werkstückvermessung mit besonders hoher 3D-Genauigkeit und sehr geringen Antastkräften bei dynamischen Messvorschüben bis 1000 mm/min. Damit ist es vor allem für Präzisionsbauteile im Formenbau und hochempfindliche Werkstücke geeignet. Weitere Merkmale:

  • Kompakte Bauform
  • Integrierte Abblasdüsen
  • Volle Kompatibilität zum TS 460

TS 750: Oberflächen und Bearbeitungsfortschritte prüfen

Das TS 750 ist ein hochgenaues Werkstück-Tastsystem für Schleifmaschinen. Es ermöglicht dank seiner geringen Antastkraft von radial nur ca. 0,2 N eine äußerst homogene Antastgenauigkeit über 360°. Aufgrund der geringen Antastkräfte hat der Tastvorgang selbst keine Auswirkungen auf die Ergebnisse der Messung.

  • Sehr kompakte Abmessungen, nur 25 mm Durchmesser
  • Hervorragende Antastreproduzierbarkeit, 2σ ≤ 0,25 µm
  • Hohe Antastgeschwindigkeit, bis zu 1 m/min
  • Langlebige Drucksensoren für mehrere Millionen Tastvorgänge
  • Wirkungsvoller Schutz von Sensorik und Elektronik gegen Schleifstaub und Kühlschmiermittel
  • Schnelle Prüfungen ohne lange Nebenzeiten
  • Standard-M3-Gewinde für eine Vielzahl an Taststiften
  • Umfangreiche Montagemöglichkeiten

VT 121: Werkzeuginspektion wie mit dem Auge

Das Kamerasystem VT 121 ermöglicht in Verbindung mit der Software VTC die automatisierte und zeitsparende In-Process-Prüfung von Werkzeugen während der Bearbeitung in der Maschine. So überwachen und dokumentieren Sie, z. B. über die Zyklen der TNC 640, auch in mannlosen Schichten Zustand und Verschleiß eines Werkzeugs – für jede Schneide und in verschiedenen Perspektiven.

  • Verhindern Sie teure Schäden an Werkzeug, Werkstück und Maschine
  • Verschaffen Sie sich mehr Sicherheit für kritische Bearbeitungen
  • Optimieren Sie Schnittparameter und NC-Programme
  • Minimieren Sie den Werkzeugverschleiß
  • Bedienen Sie die VT 121 ganz einfach am Touchscreen der TNC 640

Entdecken Sie die Möglichkeiten zur Qualitätssicherung im Prozess